Klavierunterricht

Der Klavierunterricht findet einmal wöchentlich in meinen Unterrichtsräumen statt. Idealerweise nehmen wir uns hierfür 45 Minuten Zeit. Hier gehts zu den Unterrichtsmodellen

Egal ob Anfänger oder fortgeschrittener Klavierspieler, wie starten dort wo Sie oder Ihr Kind stehen. Das Unterrichtskonzept orientiert sich am Alter, Leistungsstand und dem Lernen, das Ihnen oder Ihrem Kind entspricht.

In den ersten Stunden geht es direkt los und in kürzester Zeit können Fortschritte erreicht werden. Vorraussetzungen sind ein eigenes Instrument sowie die Bereitschaft, sich Zeit zu nehmen für das häusliche Üben.

Das Erlernen kann ich natürlich nicht abnehmen, aber ich kann helfen, in Schritten zum gesteckten Ziel zu kommen.
Klavierspielen ist mehr als „im richtigen Moment, die richtige Taste treffen“! Im Unterricht beschäftigen wir uns neben den aktuellen Stücken mit vielen Bereichen des Musizierens:
– Technik
– Musiktheorie
– Gehörschulung
– Analyse
– Musikgeschichte und Hintergründe
– Übestrategien
– Rhythmus
– und vieles mehr…